Retrievertrainingstreff :: Aktuelles :: Aktuelles Archiv

„Angst und Stress beim Hund“

2018-11-25 10:03 von Klaus Grond

 
 

„Angst und Stress beim Hund“

 wirksame Hilfe aus der Natur

 Ein Vortrag beim RTT

mit Tierheilpraktikerin Claudia Allrath

 Ein Vortrag mit Top Referenten beim RTT lohnt immer

 

Samstag, 23. Februar 2019

 In der Nähe zum RTT-Gelände in Lohmar, Beginn 16.00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden

 Hunde sind nicht erlaubt im Lokal. Mitgebrachte Hunde müssen im Auto warten.

 Kosten: EUR 10,- vor Ort zu zahlen am Tag

Bei diesem Themenabend wird es um die großen Themen "Angst und Stress" beim Hund gehen und was für Möglichkeiten bestehen, diese positiv zu beeinflussen!

Hunde mit diesen Problemen begegnet man nicht nur bei den sogenannten Problemhunden aus dem Ausland, nein, auch Tiere von Züchtern leiden öfters unter Stress und/oder Anspannung, sodass manchmal schon das Durchlaufen eines WT zu einer Zerreißprobe für Herr und Hund wird.

Hier bietet die alternative Tiermedizin verschiedene effektive Möglichkeiten, einem Hund zu mehr Entspannung, Stressreduktion und Ausgeglichenheit zu verhelfen. Eng damit verbunden ist ebenso das Ziel, die Konzentrationsfähigkeit des Tieres zu stärken.

Dieser Vortrag richtet sich also sowohl an Hundehalter, die sich für die 2 großen Angst und Stresssituationen des Jahres (Silvester und Karneval) Hilfe erhoffen, als auch an alle die, welche ihrem Hund in allen Alltags- und Trainingsgeschehen eine Unterstützung sein wollen. Ziel ist es hier nicht, das Tier "ruhig zu stellen", sondern zu beruhigen, Phasen der Entspannung zu erhalten und somit positive Erfahrungen möglich zu machen.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte formlos per Email bei unserer Geschäftsstelle an.

Die Anmeldungen werden mit Wegbeschreibung zum Lokal bestätigt.

RTT Geschäftsstelle - Klaus Grond

Email: rtt.info@gmx.de

 Telefon: 0172-250 8151

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Ihr RTT

Zurück